Deutsche Zusammenfassung

 

Die Organum-Gesellschaft

Die Organum-Gesellschaft, die im Jahre 1964 gegründet wurde, hat folgende Aufgaben: die Unterstützung, Förderung und Entwicklung der Orgelkunst. Das Organisieren von Konzerten, Kursen und Seminarien, sowie die Herausgabe von Publikationen sind die wichtigsten Wirkungsbereiche der Gesellschaft. Als Diskussionsforum hat die Organum-Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten eine große Bedeutung für die Entwicklung der Orgelkunst in unserem Land gehabt.

Die Organum-Gesellschaft ist ein offener Verein für alle Freunde der Orgelkunst. Gemäß ihren Satzungen ist die Gesellschaft völlig unabhängig von z.B. Kirchengemeinschaften und musikalischen Lehranstalten. Als Mitglied der Organum-Gesellschaft erhalten Sie die Zeitschrift Organum, die viermal im Jahr publiziert wird. Diese Zeitschrift behandelt in ihren vielseitigen Artikeln Orgelmusik, Orgelbau und aktuelle Themen der Orgelkunst. In der Regel enthalten die Organum-Zeitschriften eine englische Zusammenfassung der Texte. Die Gesellschaft verkauft auch ältere Exemplare dieser Zeitschrift, worin verschiedene Bereiche der Orgelkunst behandelt wurden.